Walbro

Walbro

Artikel 1 bis 12 von insgesamt 202

pro Seite

Buchseite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Artikel 1 bis 12 von insgesamt 202

pro Seite

Buchseite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Walbro

 

1950 gründete Walter E. Walpole Walbro in Fenton, Michigan. Er begann seine Karriere als Bote in einer Chicagoer Bank und arbeitete dann bei Borg-Warner, wo er als Schatzmeister der Vergaserabteilung tätig wurde. Walpole gründete sein eigenes Unternehmen und hoffte, dass es der Hauptlieferant von Vergasern für Rasenmäher, Außenbordmotoren und kleinen Elektrowerkzeugen werden würde.


Walpole hoffte, dass der Nachkriegsboom mehr Wohnen und Freizeit bedeuten würde und daher mehr Produkte mit kleinen Motoren benötigt würden, was ein zunehmender Markt für seine Vergaserkonstruktion sein würde.


1957 begann das Unternehmen mit der Entwicklung von Kraftstoffsystemen für Kraftfahrzeuge und die Automobilindustrie wurde zu einem Wachstumsbereich für Walbro. Die meisten Automobilprodukte von Walbro wurden zu dieser Zeit als Aftermarket-Produkte entwickelt. Kleinmotoren für Rasenmotoren, Elektrowerkzeuge und Außenbordmotoren waren in den 1960er und 1970er Jahren noch der Hauptsektor für Walbro.


In den 1980er Jahren entwickelte Walbro ein Kraftstoffeinspritzsystem, die erste große Entwicklung in der Automobil-Erstausrüstung.


In den 1990er Jahren konnte das Unternehmen durch die Entwicklung hocheffizienter Kraftstoffsysteme und alternativer Kraftstoff-Kleinmotorsysteme wie Methanol von strengeren Kraftstoffemissionsnormen profitieren. In den 1990er Jahren entwickelte das Unternehmen neue Produkte wie Kunststoff-Kraftstofftanks, die leichter waren und weniger Kohlenwasserstoffemissionen verursachten. Die neuen Tanks wurden mehrere Jahre in Fords Minivans verwendet. Walbro fügte 1993 eine Elektronikabteilung hinzu, die mit der Entwicklung der elektronischen Kraftstoffeinspritzungstechnologie begann. Walbro hatte mit seinen Kraftstoffmodulen für den Chrysler Cirrus Erfolg, was dazu führte, dass Walbro zum Lieferanten von Kraftstoffmodulen für die Minivan-Serie von Chrysler wurde.


Walbro ist heute ein weltweit führender Anbieter von Motormanagementsystemen für zweirädrige Kleinmotoren, Outdoor-Power-Equipment, Rasen und Garten, Freizeit- und Schiffsmotoren. Walbro stellt Zündsysteme, Kraftstoffeinspritzung, Luft-/Kraftstoff-Managementsysteme, Pumpen, Ventile sowie Kraftstoffspeicher- und -verteilungssysteme her. Zu ihren Produkten gehören: Rasen und Garten-Kraftstofftanks, Vergaser, Zündsysteme, elektronisches Motormanagement, Pumpen, Filter. Erholung und Marine- Kraftstofftanks, Kraftstoffmanagement, Drosselklappen und Vergaser, Kraftstoffpumpen, Kraftstoffstandsensoren, Zündsysteme Zweirad-EEM-Systeme, unübertroffene EEM-Systemunterstützung, EEM-Entwicklungsrichtung.


 

The Green Spark Plug Company und Walbro.

Die Green Spark Plug Company hat Walbro-Kraftstoffpumpen und Zubehör auf Lager.


Sie können Walbro-Produkte über unsere Website kaufen oder wir stehen für telefonische Anfragen und Bestellungen zur Verfügung.